Advent und Weihnachten

Friedenslicht in Ostritz

Friedenbote aus Betlehem

Wie in jedem Jahr hat diese Flamme eine weite Reise hinter sich. in der Geburtsgrotte in Betlehem entzündet wird sie nach Österreich gebracht. Von dort bringen vor allem Pfadfinder sie nach ganz Europa. In Görlitz wird sie an der Altstadtbrücke von Polen kommend übergeben. Nach Ostritz haben wir sie von der Klosterkirche Weinhübel abgeholt.

Die Ostritzer Laterne (links) neben der Laterne in Weinhübel.

Ab dem 24.12. kann das Friedenslicht auch in der Ostritzer katholischen Kirche abgeholt werden. Dafür eine eigene Laterne mitbringen. Kerzen stehen für eine Spende bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.